Wirtschaftliche Grundlagen

Unternehmerisches Denken ist nicht nur für Selbstständige, sondern auch für Beschäftigte in der Wirtschaft immer mehr eine Schlüsselanforderung. Für beruflichen Erfolg ist es wichtig zu wissen, wie die Wirtschaft funktioniert.

Daher können sich in unserer Schule die Schülerinnen und Schüler wirtschaftsfit machen. Es wird zu verschiedenen Themenbereichen des Unternehmerführerscheines Modul A gearbeitet:

  1. Unsere Arbeitswelt
  2. Die Wirtschaft ist ein Kreislauf
  3. Weil niemand eine Insel ist
  4. Von der Idee zum Produkt
  5. Wirtschaften für den Markt
  6. Who´s the Boss

Wichtig ist uns der Bezug zur Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler und das Bewusstsein, dass Wissen um Wirtschaft und Finanzen für das Leben von großer Bedeutung ist. 

Der Unternehmerführerschein®/ das Entrepreneur’s Skills Certificate® geht auf eine Initiative der Wirtschaftskammer Österreich zurück und wurde 2006 von der Europäischen Kommission und 2011 von dem Dachverband der Europäischen Wirtschaftskammern Eurochambres als Best-Practice-Beispiel  für Entrepreneurship Education anerkannt.

Zusätzlich verbessert der Unternehmerführerschein, der auch international erfolgreich angeboten wird,  die Chancen junger Menschen bei Bewerbungen und beim Berufseinstieg.

Die freiwillige Prüfung des Modules A wird bei uns in der 4. Klasse angeboten.

Mit dem Unternehmerführerschein® zu Wirtschafts- und Finanzwissen und unternehmerischer Kompetenz

Für Erfolg in Wirtschaft und im Berufsleben!