Verhaltensvereinbarung Körner IV

Verhaltensvereinbarung

Damit sich alle in unserem Haus wohlfühlen
(Auf Beschluss des Schulforums 2017)

Wir LehrerInnen

bemühen uns um ein gutes Unterrichtsklima und ein positives Verhältnis zwischen Eltern, LehrerInnen und SchülerInnen.
beaufsichtigen Ihr Kind
•  15 Minuten vor Unterrichtsbeginn
•  während des Unterrichtes
•  in den Vormittagspausen.
informieren Sie
•  bei Unfällen
•  bei Unterrichtsänderung
•  über den Lernerfolg
•  bei Gefährdung des positiven Schulabschlusses Ihrer Kinder
•  über Schulveranstaltungen.
unterrichten
•  zeitgemäß entsprechend den Lehrplanforderungen
•  mit Rücksicht auf das Lerntempo der SchülerInnen
•  unter Berücksichtigung von Vorschlägen der SchülerInnen.
 

Wir Eltern

  • schicken unsere Kinder regelmäßig und rechtzeitig in die Schule
    •  sehen das Mitteilungsheft als wichtiges Kommunikationsmittel
    •  bezahlen und überweisen Geldbeträge rechtzeitig
    •  beschaffen rechtzeitig die notwendigen Schulsachen und überprüfen sie in Abständen auf Vollständigkeit.
    •  legen Wert auf regelmäßigen Kontakt mit der Schule.

Wir SchülerInnen

  • kommen pünktlich in die Schule
    •  nehmen alle benötigten Dinge in die Klasse mit
    •  beteiligen uns am Unterricht und stören weder LehrerInnen noch MitschülerInnen
    •  bemühen uns, Arbeitsaufträge sorgfältig zu erfüllen und Anordnungen der LehrerInnen zu befolgen
    •  achten darauf, dass schriftliche Arbeiten ordentlich und lesbar sind
    •  erledigen unsere Hausaufgaben vollständig
    •  verhalten uns rücksichtsvoll
    •  behandeln sämtliche Anlagen und Einrichtungen der Schule schonend und halten sie rein
    •  behandeln das Eigentum anderer mit besonderer Sorgfalt
    •  wollen hilfsbereit und freundlich sein
    •  achten auch MitschülerInnen, die anders sind
  • schalten unsere Handys in der Schule aus und dürfen sie nur mit Erlaubnis eines Lehrers einschalten. Beim 2. Verstoß wird uns das Handy abgenommen
    • 
    holen versäumten Unterrichtsstoff am Nachmittag bei unentschuldigtem Fernbleiben vom Unterricht oder Zuspätkommen freiwillig nach.