Physikalisch technische Übungen

Ab der der 3. Klasse gibt es den alternativen Pflichtgegenstand
„Physikalisch und Technische Übungen“
Dieser Gegenstand sieht sich als Ergänzung bzw. praktischer Teil zu den Pflichtgegenständen Physik, Chemie und Technisches Werken. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Schülerexperimenten und Herstellung von Werkstücken aus dem Bereich Mechanik, Pneumatik, Hydraulik, Aerodynamik und Elektronik. Weiters beinhaltet dieser Gegenstand die Teilnahme an naturwissenschaftlichen Projekten, Exkursionen zu einschlägigen Betrieben (in Verbindung mit Berufsorientierung) und den Besuch von Ausstellungen und Museen.